Wenn Sie einmal mit dem Aufschieben  angefangen haben,
landen Sie - schneller als gedacht - in einem Teufelskreis.

Da Sie ständig Aufgaben aufschieben, verfolgt Sie ein immer stärker werdendes Gefühl, nicht genug geleistet zu haben und das Verpasste aufholen zu müssen. Deswegen leben Sie fortwährend unter dem Eindruck, mehr Arbeit zu haben, als zu schaffen ist. 

So bleibt ihnen nie Zeit für Freizeit, Vergnügen und Entspannung. Ein echtes, ausgleichendes Privatleben ist nicht länger möglich: Es wird gedanklich bei Seite geschoben und verschwinden irgendwann aus ihrem Bewusstsein. Doch durch den Mangel an Ausgleich und Entspannung reagiert ihr Körper immer stärker mit Verspannungen, Stress oder Schmerzen und Sie empfinden ihre Arbeit zunehmend als Belastung.

In der Denkart sind sich Workaholics und Prokrastinierende sehr nahe: Beide haben stets das Gefühl, lauter unfertige Arbeit vor sich und daher keine Zeit für Freizeit und Erholung zu haben. Sie setzen sich andauernd unter Druck und gönnen sich weder Pausen noch Belohnungen. 

 

Für genau dieses Problem bieten wir eine einfache Lösung an – unser online Coworking: Eine Arbeitsgruppe unter Aufsicht eines Coachs. Wir sitzen online zusammen und erledigen unseren aufgeschobenen Arbeiten.

Durch das strukturierte Vorgehen durchbrechen wir Teufelskreise. Bereits ab der ersten Teilnahme spüren Sie die positiven Effekte: Das gute Gefühl, in kurzer Zeit viel geleistet und erledigt zu haben. Die Qualität ihres Privatlebens nimmt zu und Sie haben wieder Zeit für Freunde, Musse für ihr Hobby oder Sie können sich einfach entspannt zurücklehnen und den Feierabend geniessen. 

 

Machen Sie mit und geben Sie sich die Chance endlich mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben zu haben. Dann gehören unerledigte und seitenlange To-Do-Listen endgültig der Vergangenheit an.

 

Interesse? Melden Sie sich per Mail bei uns und erhalten Sie weitere Informationen.  

 

 

3 coworker work together
Gemeinsam zum Erfolg
coworker together
Gegenseitig anspornen

 

 

Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen uns an. Sie sind bei weitem nicht der/die Einzige mit diesem Thema.