ADHS-Betroffene erleben durch die ADHS-Symptomatik Beeinträchtigungen in vielen Lebensbereichen. Mit der Diagnose erhalten sie endlich eine Erklärung für ihr Verhalten und all die Schwierigkeiten, welche sich wie ein roter Faden durch ihr Leben ziehen. Es ist aber auch eine Chance sich neu kennenzulernen, mit ADHS und allen positiven und negativen Auswirkungen.

Unsere Coaches zwingen keine Massnahmen auf und haben auch kein “Rezept gegen ADHS”, aber sie unterstützen ihre Kunden in der Umsetzung ihrer eigenen Lösungsansätzen, so können nachhaltige Veränderungen im Alltag umgesetzt werden.

Was ist bei ADHS anders? Wir erleben Kunden, die im Coaching grossartige Lösungen erarbeiten und mit einem vielversprechenden Massnahmenkatalog nach Hause gehen, top motiviert für die Umsetzung. Doch dann liegt die Wäsche im Gang, die Küche muss geputzt werden oder der Chef möchte noch ein Projekt besprechen und schon sind sie weit weg von ihrem Coaching. Mit Hilfe unserer Coaches werden genau solche “Fallen” vorgängig aufgedeckt und Strategien entwickelt, wie es eben doch gelingt. ADHS’ler ticken anders und darauf wird im ADHS-Coaching eingegangen.